Verbundglas besteht aus zwei oder mehr Glasschichten, die mit einer Kunststoffzwischenschicht verbunden sind. Bei Bruch zerstreuen sich die Glassplitter nicht, sie bleiben bis zum Austausch im Verbund, wodurch das Verletzungsrisiko minimiert wird.

Ein schneller Überblick über den Laminierprozess:

  1. Der Montageprozess des Glases mit der Zwischenschicht erfolgt in einer extrem sauberen Atmosphäre, die unsere Fabriken mit ihren vollständig atmosphärenkontrollierten und staubisolierten "Reinräumen" garantieren.
  2. Die drei Blätter laufen durch den Vakuumförderer (oder "Quetschwalze"), um die gesamte Luft zwischen ihnen zu verdrängen und sie miteinander zu verbinden.
  3. Um ein starkes bindungs- und blasenfreies Produkt zu gewährleisten, wird das Verbundglas schließlich in einen Luftdruckofen gebracht, der als "Autoklav" bezeichnet wird.

Herstellung und Reinraum

Autoklav

Wir unterscheiden uns in unserer Produktion von Flachglasscheiben, da sie Abmessungen bis zu 2,5 x 7 m mit einer Einheitsdicke von bis zu 90 mm erreichen. Glasscheiben für die Laminierung können geglüht, gehärtet, getönt, hochleistungsfähig, bedruckt usw. werden.…

Unsere wichtigsten laminierten Glasprodukte:

  • Verbundsicherheitsglas: Durch die Vervielfachung der Schicht erhöht sich der Durchdringungswiderstand und wird schließlich zum einbruch- und kugelsicheren Sicherheitsglas.
  • Schwerlast-Verbundglas: Für harte Verwendungszwecke wie Glas für Fahrzeuge, Dekoration, Möbel, Treppen, Fliesen, Wege und Balustraden und architektonische Anwendungen.
  • Akustisches Verbundglas: Zwei oder mehr Glasschichten, die mit einer einzelnen oder mehreren akustischen Zwischenschichten verbunden sind und eine bessere Schalldämmungsleistung haben. Die Schallleistung wird weiter verbessert, wenn die laminierte Einheit in ein Doppel- oder Dreifachverglasungsprodukt eingebaut und in Fenstern und Fassaden verwendet wird.
  • UV-blockierendes Verbundglas: UV wirkt sich schädlich auf die Augen und die Haut des Menschen aus und ist die Hauptursache für Farbverblassung in Möbeln. Klares Verbundglas verhindert mindestens 90% bis 95% der UV-Penetration. Bei Verwendung von farbigem oder reflektierendem Glas bei der Laminierung erreicht die UV-Blockierung 99,5%. Aus diesem Grund wird es hauptsächlich in Fassaden, Wintergärten und Oberlichtern verwendet.
  • Dekoratives Verbundglas: Bitte wenden Sie sich an unsere Abteilung für Dekorglas

Verbundglas

Alle unsere laminierten Produkte haben eine Garantie von 5 Jahren gegen Schichtentrennung von transparenten Laminaten unter normalen Bedingungen